Unser Mädcheninternat steht primär Schülerinnen unserer Schule offen. Bei vorhandener Kapazität nehmen wir aber gerne auch Schülerinnen anderer Schulen auf.

Hier finden die Mädchen ein gemütliches zweites Zuhause. Begleitet von den Erzieherinnen lernen sie das Lernen, entdecken ihre persönlichen Stärken und entwickeln ein gesundes Selbstbewusstsein.

In den drei Jahren bei uns entwickeln sich unsere „Heimmädchen“ von kleinen Mädchen zu selbstbewussten, verantwortungsvollen und für ihre weitere Zukunft mit Zuversicht ausgestatteten jungen Frauen.

Wir sind eine große Familie, die Geborgenheit und Sicherheit bietet, gleichzeitig aber auch Offenheit und Freiheit zulässt und fördert.

Dabei helfen ihnen unsere Freizeitclubs und machen gleichzeitig großen Spaß.

…so sehen unsere Heimzimmer aus. Gemütlich, oder?